Dieses Jahr leider doch kein Sportcamp? Wer aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen auf seine gewohnten Ferien-Betreuungswochen verzichten muss, findet vielleicht im Walgau einen tollen Ersatz. Hier hat die Wirtschaftsgemeinschaft kurzentschlossen ein Feriencamp mit außergewöhnlichem Programm auf die Beine gestellt. Gemeinsam mit Handwerkern aus der Region wird geschreinert, gebaut bzw. mit Metall gearbeitet.

Das Knowhow dafür ist in den letzten Jahren schrittweise aufgebaut worden. Aus dem Zusammenschluss dreier Wirtschaftsgemeinschaften sind bis heute unter anderem eine Lehrlingsinitiative, ein Schülerprogramm und schlussendlich eben  auch ein Feriencamp entstanden.

Leidenschaft fürs Handwerk ist hier das große Thema. 380 Lehrlinge und 80 Mitgliedsbetriebe sind gemeinsam auf dem Weg, die Region zukunftsfähig zu gestalten. In einer anderen Initiative experimentieren Schülerinnen und Schüler mithilfe der sogenannten Werkbox laufend mit Holz, Metall, Elektro, Bau- und Baunebengewerbe sowie mit Wasser als Werkstoff.

Diese Aufbauarbeit war die Basis, um in dieser besonderen Situation des Jahres 2020 ein Feriencamp zum selben Thema auf die Beine zu stellen. Hier kann Handwerk hautnah erlebt werden. Beim Experimentieren, Bauen und Forschen an verschiedenen Handwerks-Erlebnisstationen sind Mädchen und Buben gefordert.

Spielerisch werden so neue Fähigkeiten erlernt. Gleichzeitig stärkt die Region damit ein Stück weit den Gemeinschaftssinn und das Identitätsbewusstsein. Die Professionalität der Handwerksbetriebe ist eine Besonderheit, die viele Generationen in Vorarlberg über lange Jahre aufgebaut haben. Trotz oder gerade wegen der Digitalisierung unserer Gesellschaft gewinnen analoge Fähigkeiten neue Bedeutung. Zahlreiche Zukunftsforscher bestätigen die neue Attraktivität des Handwerks.

Einen interessanten Bericht des deutschen Zukunftsinstituts zum Thema finden Sie hier!

Wo & Wann:

Vom 20. bis 24.7. 2020, täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr, optional Frühbetreuung ab 7:30 Uhr und Spätbetreuung bis 17:30 Uhr, im Pfarrsaal in 6710 Nenzing, Landstraße 18

Anmeldung und weitere Infos zu Programm, Kosten und allen geplanten Corona-Schutzmaßnahmen immer aktuell auf wirtschaft-im-walgau.at

Anmeldeschluss: 21.6.2020

Credits: Wirtschaft im Walgau

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen