Vorarlberg

#chancenreichVorarlberg

Eine einzigartige Kombination! Satte grüne Wiesen, hohe Berge, klare Gewässer - eine starke aber familiär geprägte Wirtschaft mit enormer Innovationskraft, dazu ein kulturelles Angebot, das international Aufsehen erregt und eine Lebensqualität, die Sicherheit und Familienfreundlichkeit bietet.

Vorarlberg bietet uns so viele Chancen

Landschaftliche Vielfalt auf kleinstem Raum – das prägt Vorarlberg! Vom Bodensee bis zum Gletschereis sind es gerade einmal 84 km. Im Süden und Osten markieren hohe Bergketten Ursprünglichkeit und Stabilität. Im Westen und Norden öffnen Ballungsräume den Blick zu den Nachbarn. Kultur, Kreativität und Wirtschaftsunternehmen beleben diese dynamische Region. Fünf geologische Zonen auf einer Fläche von nur 80 km² und vier Jahreszeiten sorgen für einen abwechslungsreichen und ästhetischen Naturraum.

Vorarlbergs Bevölkerung

Rund 400.000 Menschen gestalten ihr Leben in Vorarlberg auf vielfältige Art und Weise. Nach Wien ist Vorarlberg das am zweit dichtest besiedelte Bundesland von Österreich. In den letzten drei Jahrzehnten ist die Bevölkerung in Vorarlberg im Bundesländervergleich mit rund 22 Prozent am schnellsten gewachsen und innerhalb von 150 Jahren hat sie sich quasi vervierfacht. Mehr dazu.

Kreativität

Architektur, Handwerk, Kommunikation und Industriedesign beleben Vorarlbergs Kreativszene. Der Stil ist gerade in der Architektur oft puristisch, zeitlos und die Qualität der regionalen Gestalter wird international hoch geschätzt. Bemerkenswert ist die kulturelle Vielfalt. Die Vorarlberger Baukultur hat sich europaweit oder sogar weltweit einen Namen gemacht. Mehr dazu.

Wirtschaft und Innovation

Österreichs westlichstes und industrialisiertestes Bundesland zählt zu den Top-20-Standorten auf dem Kontinent. Als besonderes Merkmal gilt die Vielseitigkeit der Wirtschaft: Das Land hat sich von einem Textilstandort zu einem wirtschaftlichen Multitalent entwickelt. Ein umfangreiches Angebot an Produkten und Branchen stärkt die Wirtschaftskraft und macht die Region krisenresistent. Von Weltkonzernen über heimische Familienunternehmen bis hin zu hochspezialisierten Klein- und Mittelbetrieben ist hier alles vertreten. Mehr dazu.

Kultur

Die Vorarlbergerinnen und Vorarlberger haben über die Jahre und Jahrzehnte ein buntes Kulturleben geschaffen. Einerseits strahlen hochkarätige „Leuchttürme“ wie die Bregenzer Festspiele oder das Kunsthaus Bregenz bis weit über die Landesgrenzen hinaus. Andererseits sind es gerade die kleineren Initiativen, wie Theatervereine, Galerien, Philosophieveranstaltungen oder auch Blasmusikkonzerte, die die sinnliche Seite des Lebens in Vorarlberg bereichern. Unter den insgesamt über 90 Museen sind zahlreiche preisgekrönte. Mehr dazu.

Geologische Vielfalt

Vorarlberg weist auf einer Fläche von 80 km² Fläche beeindruckende 5 geologische Zonen auf. Im Vergleich: Ganz Kanada hat 6. Satte grüne Wiesen verwöhnen die Augen im Frühjahr und im Sommer. Zahlreiche Flüsse und Bäche formen das wasserreiche Land. Relativ schmale Talschaften wechseln mit Gebirgskämmen, die wiederum unterschiedlich aussehen. Mehr dazu.

Fotos: Daniel Zangerl, Lech Zürs Tourismus | Karin Nussbaumer, vorarlberg museum | Weissengruber & Partner, Getzner Textil Chancentage | Benno Hagleitner, Vision Studios Balgach (CH), Kleinkinderbetreuung Langenegg, Architektur: HEIN architekten, Bregenz | angelalamprechtfotografie, Weiss Bregenz | Andreas Haller, Montafon Tourismus

Text: Christina Meusburger, Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH (WISTO)